Die Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus wirbeln auch unseren Terminplan mächtig durcheinander.
  • Der an jedem 3. Dienstag im Monat stattfindende Stammtisch muss ausfallen, da das Thaers-Wirtshaus geschlossen ist und derartige Versammlungen ohnehin zur Zeit nicht gestattet sind.
  • Der für den 7. Juni geplante Bürger-Brunch muss auch auf einen anderen Termin verschoben werden. Da diese Art Veranstaltungen bis Ende August ohnehin verboten sind und es danach auch noch nicht sicher ist, verschieben wir das Ganze auf 2021.
  • Das Senioren Erzählcafè entfällt aus den gleichen Gründen, auch hier muss die Entwicklung abgewartet werden.
  • So lange die Schulen und die Museen geschlossen sind, fährt natürlich auch kein Museums-Bus.
  • Die Bücher-Box auf dem Kleinen Plan ist auch in Quarantäne. Die Jugendwerkstatt, die den Bücherschrank renovieren soll, ist auch zur Zeit geschlossen.
  • Die letzten Kinder-Uni Vorlesungen sind auch den Vorsorgemaßnahmen zum Opfer gefallen.  Als Ersatz können die aktuellen Uni-Ausweise gegen einen Ausweis für das Herbst/Winter-Semester 2020 getauscht werden. Alternativ kann der Ausweis auch gegen einen Gutschein über 4€ in der CD-Kaserne eingelöst werden.
  • Das Instrumentalklassen-Projekt, früher “Musik in die Grundschulen”, kann auch erst neu beginnen, wenn die Grundschulen wieder starten.
  • Der 7. Celler Bürger-Basar ist ja für 2021 geplant und wird dann wieder im Herbst stattfinden. Falls Sie sich beim “Corona-Aufräumen” von einigen Schätzen trennen und anderen eine Freude machen wollen, dann heben Sie die bitte bis nächstes Jahr auf.
Wir werden uns wieder melden, wenn es zuverlässige Aussagen zu den Terminen gibt. Bis dahin, bleiben Sie gesund und bleiben Sie uns weiterhin gewogen.
Ihre Bürgerstiftung Celle
Zurück